Louisa kam im Juni 2017 zur Welt. Während der Schwangerschaft diagnostizierten die Ärzte in Innsbruck bei Louisa einen offenen Rücken. In einer Spezialklinik in der Schweiz wurde sie bereits vor der Geburt im Mutterleib operiert. Louisa leidet an einer Nervenschädigung ab LW2, was für das kleine Mädchen bedeutet, dass ihre Beine, sowie Darm und Blase nicht arbeiten. Sie hat leider einen schlaffen Muskeltonos, wodurch es ihr nicht mölgich ist, alleine zu sitzen oder sich aufrecht zu halten. Sie muss alle drei Stunden katheterisiert werden und hat große Einschränkungen in ihrer Entwicklung. 

Louisa braucht wöchentlich mehrere Therapieeinheiten. Ihr Immunsystem arbeitet relativ schwach, wodurch sie leider oft krank ist und immer wieder in die Klinik muss. Das junge Mädchen wird in regelmäßigen Abständen in der Schweiz weiter behandelt und vorraussichtlich im März 2019 wieder einer größeren Operation am Rückenmark unterzogen. Louisa benötigt Spezialschienen, welche in der Orthopädie Klinik in Chiemgau angefertigt werden und je nach Wachstum immer neu produziert werden müssen. 

Gemeinsam mit der Firma Knofler Erdbau GmbH überreichte Obmann Harald Lederer Louisa´s Mutter Verena einen Spendenscheck in Höhe von EUR 3.000,00 aus dem "Help for Kids" Spendenfond. 

 

Wer sind wir? Wir sind wer.
Ein Team! Ein Ziel! Ein Erfolg!

© 2017 | SOCCER Team e.V. (ZVR: 802179613), Postanschrift: Rathausplatz 2, 6063 Rum

nach oben